Gebühren städtische Kindertageseinrichtungen

Die Betreuungsgebühren für die städtischen Kindertageseinrichtungen werden als Monatsgebühren erhoben.

Die Monatsgebühren betragen je Betreuungsplatz gültig ab 01.09.2016

  • in der Kinderkrippengruppe bei einem täglichen Betreuungsangebot von

    4 Stunden: 182,00 €
    4 – 5 Stunden: 202,00 €
    5 – 6 Stunden: 222,00 €
    6 – 7 Stunden: 242,00 €
    7 – 8 Stunden: 262,00 €
    8 – 9 Stunden: 282,00 €
    9 – 10 Stunden: 302,00 €

  • in der Regelkindergartengruppe bei einem täglichen Betreuungsangebot von

    4 Stunden: 89,50 €
    4 – 5 Stunden: 99,00 €
    5 – 6 Stunden: 108,50 €
    6 – 7 Stunden: 118,00 €
    7 – 8 Stunden: 127,50 €
    8 – 9 Stunden: 137,00 €
    9 – 10 Stunden: 146,50 €

  • in der Schulkindergruppe bei einem täglichen Betreuungsangebot von

    3 Stunden 85,00 €
    3 – 4 Stunden 95,00 €
    4 – 5 Stunden 105,00 €
    5 – 6 Stunden 115,00 €


Vergünstigungen

  • für Familien mit Hauptwohnsitz in Hersbruck

    1. Besuchen zwei Kinder aus einer Familie gleichzeitig eine städtische Kindertageseinrichtung, so ermäßigt sich die entsprechende Betreuungszeit für beide Kinder jeweils um 25 Prozent für jeden vollen Monat.

    2. Sofern drei oder mehr Kinder einer Familie gleichzeitig einen städt. Kindertageseinrichtung besuchen, ist das dritte und jedes weitere Kind hinsichtlich der Gebühren für die Betreuungszeit frei.

  • weitere Vergünstigungen

    1. Sofern keine Kostenübernahme durch den Träger der öffentlichen Jugendhilfe erfolgt, kann auf Antrag die Gebühr in besonderen Härtefällen ermäßigt werden.

    2. Soweit die Wohnsitzgemeinde eines auswärtigen Kindes keine Finanzierungszusage nach Art. 7 Abs. 2 Satz 2 oder Art. 23 BayKiBiG gewährt, können die Elternbeiträge um bis zu dem Anteil erhöht werden, der ansonsten durch die Wohnsitzgemeinde gezahlt worden wäre.