Oberer Markt

Oberer Markt, 91217 Hersbruck

Als unter Karl IV. (1346-1378) die Ost-West-Verbindung von Nürnberg nach Prag an Bedeutung gewann (Goldene Straße), entstand der Obere Markt. Hochgiebelige Häuser mit ehemaligen Hopfentrockenböden und Aufzugsgauben, Biedermeier-Haustüren (Nr. 4 und 6), zwei schönen Wirtshausauslegern (Nr. 14 und 20) und Inschrift (Nr. 14).