Kirche St. Thomas Altensittenbach

Am Biberhaus 1, Hersbruck, Deutschland

Die Kirche St. Thomas wurde im 14. Jahrhundert aus Kalkbruchsteinen errichtet und 1776/77 barockisiert. Die Kanzel schuf Hans Winter aus Hersbruck und der Altar stammt vermutlich von Erhard Wirsching aus Neumarkt. Über dem Chorbogen befindet sich eine schöne Wappenkartusche mit der Jahreszahl 1777 und im Turm, dem ältesten Teil des Gotteshauses, ein sehr schönes Kreuzrippengewölbe.

In den Jahren 2009 -2013 wurden der Kirchturm und das sog. Langhaus grundlegend saniert. Im Zuge der Renovierung hat die Kirche ihre ursprüngliche Farbgebung zurück erhalten. Der Innenraumes erstrahlt nun wieder ganz in weiß mit dunklen Holzbänken und -säulen.

Zusammen mit dem Taglöhnerhaus und dem barocken ehemaligen Schulhaus bildet die Kirche mit dem angrenzenden Friedhof ein wunderschönes Häuserensemble.