Europawahl 2019

Am 26. Mai 2019 fand in Hersbruck die Wahl zum Europäischen Parlament statt.

Wahlberechtigt war, wer am Wahltag (26.05.2019)

  • das 18. Lebensjahr vollendet hatte  (ab Geburtsdatum 26.05.2001),
  • die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines weiteren Mitgliedslandes der Europäischen Union besaß,
  • seit mindestens drei Monaten (26.02.2019) in Deutschland bzw. in einem weiteren Mitgliedsland der Europäischen Union seine (Haupt-) Wohnung hatte,
  • und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen war.

Alle Wahlberechtigten, die diese Voraussetzungen erfüllen, wurden am 14. April 2019 automatisch in das Wählerverzeichnis eingetragen und haben bis spätestens 5. Mai 2019 einen Wahlbenachrichtigungsbrief erhalten.

Ausländische EU-Bürger wurden allerdings nur dann in das Wählerverzeichnis aufgenommen, wenn Sie bis zum 5. Mai 2019 einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis gestellt hatten.

 

  • Die von Ihnen ausgefüllten Briefwahlunterlagen mussten bis spätestens Sonntag, 26.05.2019, 18.00 Uhr im Wahlamt eingegangen sein.

    Später eingehende Briefwahlunterlagen können nicht mehr berücksichtigt werden!

  • Für die Europawahl waren folgende Wahllokale eingerichtet:

    01: Stadthaus am Schloßplatz, Gästesaal, Schloßplatz 4a
    02: Evangelisches Gemeindehaus, Selneckerhaus, Nikolaus-Selnecker-Platz 6
    03: Kindergarten Altensittenbach, Ringstr. 2
    04: Grundschule Altensittenbach, Am Spessart 18
    05: Emil-Held-Haus, Amberger Str. 27
    06: Katholisches Pfarrheim, Saal, 1. OG, Amberger Straße 53a
    07: Städt. Kinderkrippe Ostbahn, Raiffeisenstr. 17
    08: Städt. Kindertagesstätte HEB-i-kids, Raiffeisenstr. 19
    09: Kindertagesstätte der Lebenshilfe, Fichtachstraße 18
    10: Dorfgemeinschaftshaus Ellenbach, Kruppacher Weg 14